Nortemecánica

Área Industrial de Tabaza I

Parcelas E4, E5 y E6

E33469 Carreño (Asturias, Spanien)

  • empresa-1.jpg
  • empresa-2.jpg
  • empresa-3.jpg

Nortemecánica wurde 1992 von mehreren Geschäftsleuten und einem Team erfahrener Ingenieure mit dem Ziel gegründet, Investitionsgüter, Maschinen und Ersatzteile für Industriebetriebe zu fertigen.

Start der Aktivitäten auf dem spanischen Inlandsmarkt war die Herstellung von Investitionsgüter für verschiedene Branchen wie z.B. Bergbau und Schwerindustrie.

Nach und nach konnte Nortemecánica sich Zugang zu den europäischen Märkten für Windenergieerzeugung und Zementproduktion verschaffen und auch Forschungslabors in Deutschland, Frankreich und der Schweiz mit benötigten mechanischen Maschinenbauteilen beliefern.

Heute ist Nortemecánica als Standardlieferant für Herstellung und Montage mechanischer Maschinenbauteilen bei Forschungslabors, Fachinstitute und Engineeringunternehmen in Spanien, Deutschland, Dänemark, Grossbritanien, USA, Frankreich und der Schweiz bestens eingeführt.